Jahresübersicht 2010

30.05.2010 Übung LFB/Technische Übung

Die letzte Übung im Jahr 2010 fand am Sonntag dem 7.November 2010 statt. Übungsleiter Roland Geigl konnt einige Kameraden an diesem Sonntag Vormittag begrüßen. Übungsannahme war, wie schon bei einigen Übungen zuvor: "Verkehrsunfall" allerdings diesmal mit zwei brennenden PKW ! Nach dem Aufbau der Löschleitung konnten die beiden PKW rasch gelöscht werden. So nahm eine tolle letzte Übung für das Jahr 2010 ein Zufriedenstellendes Ende.

 

Übungsdauer: 3 Stunden

Mannschaftsstärke: 10 Mann 

 

 zu den Fotos

Sonntag 10 Uhr. Als erstes wurde uns vom Übungsleiter Trummer Wolfgang demonstriert mit welcher Wucht und Geschwindigkeit ein Airbag ausgelöst wird. Weiters wurden ein Fahrzeugbrand simuliert und mit Hilfe von Feuerlöschern und dem LFB bekämpft. Als Abschluss der Übung wurde noch eine Personenbergung aus dem Unfallfahrzeug durchgeführt. Jeder der wollte konnte im Anschluss noch einige Probeschnitte mit dem hydraulischem Rettungsgerät machen. Eine gelungen Übung  ging somit zu Ende.

 

Übungsdauer: ca. 2 Stunden

Mannschaftsstärke: 11 Mann

 

Hier gehts zu den Fotos  

 

16.04.2010 Abschnittsübung

zum vergrößern auf das Bild klicken
zum vergrößern auf das Bild klicken

Abschnittsübung des Abschnitt 3 Ottersbachtal in Oberrosenberg!

Um 18:00 Uhr wurden wir mittels "Sirenenalarm" zur Abschnittsübung alamiert. Übungsdarstellung war ein Wald und Flächenbrand, sowie ein Werkstättenbrand. Unsere Wehr wurde zum Wald und Flächenbrand durch die Einsatzleitung gerufen! Unsere Aufgabe war es die Löschleitung vom Löschteich(Ansaugen)  bis zum Punkt an dem der erste Verteiler gesetzt wurde auszulegen(7 B-Schläuche)! Vom Verteiler weg übernahm die FF-Perbersdorf bis zur Brandstelle. Die Abschlusskundgebung wurde beim Rüsthaus der FF-Oberrosenberg durchgeführt.  Abschließend kann man sagen das es ein gelungene Übung war!

 

Übungsdauer: ca. 2 Stunden

Mannschaftsstärke: 15 Mann

 

Hier gehts zu den Fotos

10.04.2010 Löschangriff

zum vergrößern auf das Bild klicken
zum vergrößern auf das Bild klicken

Löschangfriff mit dem LFB-1000 mit anschließender Reinigung diverser Durchlässe!

Mannschaftsstärke: 12 Mann

Übungsdauer ca. 2 Stunden 

19.03.2010 Funkübung( Funkleitstelle Oberrosenberg)

Die erste Funkübung 2010 fand dieses Jahr in Oberrosenberg statt! Erstmals wurde schon im März mit der ersten Funkübung begonnen.

Auch für unseren neuen Ortsfunbeauftragen FM Reiss Reinhard war es eine prämiere die aber durchaus erfolgreich verlaufen ist!

Mannschaftsstärke: 7 Mann

Übungsdauer: ca. 3h30min

13.03.2010 Kontrolle der Löschwasserbehälter

zum vergrößern auf das Bild klicken
zum vergrößern auf das Bild klicken

Erste "Übung" im Jahr 2010! Wie jedes Jahr stand die Kontroller der Löschwasserbehälter auf dem Übungsplan! Alle kontrollierten Behälter waren größtenteils voll!

Mannschaftsstärke: 12 Mann

Übungsdauer: ca. 3h

7.11.2010 Brennende Fahrzeuge

 

Die letzte Übung im Jahr 2010 konnte erfolgreich und ohne Zwischenfälle durchgeführt werden.

 

weiterlesen

12.09.2010 50. Kalvarienbergfest

 

Tolles 50. Bergfest bei schönem Wetter am Kalvarienberg! 

 

weiterlesen

04.09.2010 Grenzlandbewerb in Wiersdorf

 

Seit einiger Zeit stellten auch wir eine Wettkampfgruppe!

weiterlesen

30.07.2010 60. Geburtstag BI Trumer Franz

 

weiterlesen

10.07.2010 Geburstagsfeiert HBM Unger Rupert

 

weiterlesen

14. Fußwallfahrt nach Straden  

30.05.2010

Ubüng mit LFB/Technische Übung

Übungsleiter: Trummer Wolfgang  

16.04.2010 Abschnittsübung in Oberrosenberg  

13.05.2010 Storiegelfest 2010 

12.04.2010 LKW-Bergung in Wiersdorf

Am Montag 12.04.2010 um 22.30 wurden wir mittels stillem Alarm zur LKW-Bergung nach Wiersdorf gerufen. Ein 40 Tonnen schwerer LKW aus Rumänien, beladen mit Holz, wurde vom Navigationsgerät auf eine nicht "wirklich" LKW taugliche Straße in Wiersdorf gelotst. Der Auflieger kam in einer engen Kurve von der Straße ab und rutschte auf Grund des hohen Gewichtes vom Banket ab und versankt im aufgeweichten Boden. Unsere Aufgabe war es die Unfallstelle mit Strom zu versorgen, sowie die Beleuchtung mittels unserem pneumatischen Lichtmast! Da der Sattelzug voll beladen war konnte er auch mit Hilfe des Kran der FF-Feldbach nicht geborgen werden.  So wurde die Bergung auf den nächsten Tag verlegt. Damit war für uns der Einsatz um 03:00 Uhr zu Ende. 

 

Einsatzbeginn: Montag 12.04.2010, 23:00 Uhr

Einsatzende: Dienstag 13.04.2010, 03:00 Uhr

Mannschaftsstärke: 2 Mann FF-Entschendorf

 

weiters Eingesetzt: FF-Wiersdorf(Einsatzleitung)

                                FF-Feldbach(Autokran)

 

10.04.2010 Löschangriff

Übungsleiter: Albert Weinhandl 

Wichtige Nummern:

Letzte Aktualisierung Website: 

11.04.2017

 

Letzter Einsatz: 

10.04.2017

T11 Menschenrettung

 

Letzte Übung:

25.03.2017 Übung LFB 1000

Technische Übung

 

Nächste Übung:

22.04.2017 Übung mit der TS

Unwetterwarnungen: