Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir uns etwas Vorstellen und Ihnen einen Überblick über unsere Einsätze, Übungen, Tätigkeiten sowie unseren Veranstaltungen geben.

 

Besuchen sie uns auch auf unserer Facebookseite www.facebook.at/ffentschendorf

Neuigkeiten aus Entschendorf

OBI Robert Gutmann als Bewerter beim Wissenstest in Gondorf

Sirenenalarm für FF Entschendorf (10:38 10.04. LLZ Steiermark)

T11 Menschenrettung

Wir wurden gemeinsam mit der FF Perbersdorf zu einer Menschenrettung alamiert. Das SRF Mureck befand sich bereits auf Anfahrt wurde aber Schlussendlich nicht benötigt. Weiters waren Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei und der Rettungshubschrauber Christopherus 12 vor Ort. 

 

Am Einsatztort angekommen mussten wir Feststellen, das es sich bei der Person um einem Kameraden unser Wehr handelte, der bei arbeiten in einem Weingarten schwer verunglückte. 

Leider blieben alle Wiederbelebungsversuche erfolglos.

Die FF Entschendorf trauert um einen langjährigen Kameraden sowie ehemaligen Schriftführer und Vorstandsmitglied. Wir werden ihm steht´s ein Ehrendes Andenken bewahren. 

Unser aufrichtiges Beileid gilt den Hinterbliebenen.

 

08.04.2017 Einladung Gaudi Fisch´n

Sirenenalarm für FF Entschendorf (07:28 05.03 LLZ Steiermark)

Sirenenalarm für FF Entschendorf (07:28 05.03 LLZ Steiermark)

 

Heute morgen wurden wir zu einem Brandeinsatz B05 Zimmer alarmiert. Gemeinsam mit den Feuerwehren St.Peter am Ottersbach, Wittmannsdorf und Wiersdorf und insgesamt 50 Einsatzkräften konnte um 08:45 Brand aus gegeben werden. 

Der Brand dürfte laut ersten Erkenntnissen in der Küche ausgebrochen sein. Wodurch der Brand letztendlich zustande gekommen ist, konnte noch nicht genau ermittelt werden. Die Höhe des Sachschadens dürfte allerdings beträchtlich sein. 

Die FF Entschendorf stellte die Feuerwache bis 10:45 Uhr

25.02.2017 Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

Die Wehrleitung lud am 25. Feber alle Kameraden zur Wehrversammlung ins Wirtshaus zum Bergler Schlössl ein. Der Einladung folgten auch OBR Johann Edelsbrunner, ABI Rudolf Bruncic sowie BGM Reinhold Ebner.

 

HBI Gerhard Sundl konnte einen beeindruckenden Jahresbericht vor tragen. Zahlreiche Übungen sowie einige kleinere technische Einsätze und drei durchgeführte Veranstaltungen (Gaudi Fischen,Grenzlandbewerb,Stoarieglpanoramaschau´n) ergaben am Ende eine Anzahl von 3236 freiwillig geleisteten Stunden.

 

Bei den Neuwahlen des Kommandanten und dessen Stellvertreter wurden HBI Gerhard Sundl und  OBI Robert Gutmann wiedergewählt und führen die FF Entschendorf auch in den kommenden fünf Jahren. 

 

Stream zu unserem posting´s auf Facebook. 

Wichtige Nummern:

Letzte Aktualisierung Website: 

11.04.2017

 

Letzter Einsatz: 

10.04.2017

T11 Menschenrettung

 

Letzte Übung:

25.03.2017 Übung LFB 1000

Technische Übung

 

Nächste Übung:

22.04.2017 Übung mit der TS

Unwetterwarnungen: